Profil anzeigen

OZ- Bad Doberan - Corona-Fälle nach Party in Doberan

OZ- Bad DoberanOZ- Bad Doberan
OZ- Bad Doberan
Liebe Leserinnen und Leser,
eine Party im Sharks Club in Bad Doberan beschäftigt derzeit das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock. In der Nacht vom 31. Juli auf den 1. August hat hier eine mit dem Coronavirus infizierte Person gefeiert. Mehrere Infektionen im Landkreis und der Stadt Rostock sowie im Landkreis Nordwestmecklenburg, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen, sind bekannt. Aktuelle Informationen dazu gibt es auf www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Bad-Doberan (https://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Bad-Doberan).
In Kühlungsborn kämpft die Gastronomie nach dem Lockdown jetzt mit Personalmangel. Einige Restaurants legen deshalb mehrere Ruhetage in der Woche ein. Meine Kollegin Cora Meyer hat sich umgehört und nach den Gründen gefragt.
Mehr Leben soll wieder in Kröpelin einziehen. Die Stadt plant ein Einzelhandelskonzept zu erstellen. Wie das bei den vorhandenen Händler ankommt, hat meine Kollegin Lisa Walter gefragt.
Leiterin Lokalredaktion Bad Doberan

Molli, Münster und Meer

Gastronomie kämpft mit Personalmangel nach Lockdown: So verheerend ist die Lage in Kühlungsborn
In Kröpelin sollen wieder Geschäfte entstehen
Doberaner FC gründete sich vor 10 Jahren - eine Erfolgsgeschichte
Klostermarkt in Bad Doberan braucht dringend Helfer
Impfzentrum im Landkreis Rostock schließt
Wenn Giftmüll brennt: Feuerwehr übt Notfall auf EMV-Gelände in Bargeshagen
Einsatz im Hochwassergebiet: Das haben Doberaner Helfer vom Roten Kreuz erlebt
Baustellenreport

(Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)
Bad Doberan: Die Beethovenstraße ist zwischen ZOB und Kreisverkehr bis Frühjahr 2022 voll gesperrt.
Wetter in der Region

Bad Doberan und Kühlungsborn
Es bleibt in den nächsten Tagen meist trocken mit vielen sonnigen Abschnitten. Das Thermometer zeigt Werte zwischen 17 bis 22 Grad für die nächsten Tage an. Der Wind weht frisch bis stark, in Böen stürmisch aus Südwest bis West. Am Sonntag erfolgt eine Winddrehung auf Südost und Windabnahme.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Freizeittipp der Woche

Sea & Sand in Kühlungsborn (Foto: Lennart Plottke)
Sea & Sand in Kühlungsborn (Foto: Lennart Plottke)
Bis zum 15. August legen DJs täglich am Strand von Kühlungsborn auf. Von 16 bis 22 Uhr gibt es chillout Klänge und kühle Getränke in Beach Club Atmosphäre beim Sea & Sand Beachclub. Wo: westlich des Bootshafens am Sportstrand.
Jetzt sind Sie gefragt:

Der Landtag in Schwerin (Foto: Ove Arscholl)
Der Landtag in Schwerin (Foto: Ove Arscholl)
Leserfragen zur Landtagswahl gesucht: Im Wahlkreis 11 (Bad Doberan, Kühlungsborn, Neubukow, Kröpelin, Satow, Amt Bad Doberan-Land, Amt Neubukow-Salzhaff) stellen sich neun Kandidaten zur Wahl.
Jetzt sind Sie gefragt: Welche Fragen sollen wir den Kandidaten stellen? Welche Themen sind Ihnen wichtig?
Schicken Sie ihre Fragen an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de.
Termine der Woche:

Starkregen 2019 in Bad Doberan (Foto: Thomas Hoppe)
Starkregen 2019 in Bad Doberan (Foto: Thomas Hoppe)
Die Stadt Bad Doberan lädt die Bürger zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Hochwasser/Starkregen ein. Hintergrund ist der Starkregen vom Juli 2019, bei dem mehrere Grundstücke überflutet wurden. Die Stadt möchte helfen und über vorbeugende Maßnahmen beraten. Zum einen soll am Donnerstag, 12. August, ab 18 Uhr das Hochwasserschutzkonzept der Stadt, das zusammen mit dem Wasser- und Bodenverband entwickelt wurde, kurz vorgestellt werden. Dann soll es konkret um die Oberflächenentwässerung gehen. Jeder, der möchte, kann sein Grundstück in Bezug auf das Verhalten des Wassers bei Starkregen individuell berechnen lassen.
Die Analyse führt die Universität Rostock durch.
Die Veranstaltung findet im Saal der Kreisverwaltung, August-Bebel-Straße 3, statt.
Blumenfahrrad der Woche:

Blumenfahrrad am Markt in Bad Doberan (Foto: Lisa Walter)
Blumenfahrrad am Markt in Bad Doberan (Foto: Lisa Walter)
Haben Sie auch ein schönes Foto von einem Blumenfahrrad?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Bad Doberan

Sie möchten noch mehr aus Bad Doberan, Kühlungsborn, Rerik oder Neubukow erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.