Profil anzeigen

OZ- Bad Doberan - Endlich wieder Freizeitspaß

OZ- Bad DoberanOZ- Bad Doberan
OZ- Bad Doberan
Lieber Leserinnen und Leser,
im Juni wird der Alltag wieder abwechslungsreich. Ob auf der Sommerrodelbahn die Stülower Berge runterrodeln, sich im Kühlungsborner Kletterwald durch die Bäume hangeln oder in den verschiedenen Museen wieder Kunst und Kultur genießen – für diesen Monat hat die Landesregierung verschiedene Öffnungsschritte angekündigt. Was jetzt schon in Betrieb ist und was später öffnet, eine Übersicht für die Freizeit- und Kultureinrichtungen in der Region Bad Doberan gibt es hier.
Der Start des Tourismus in Kühlungsborn blieb erwartungsgemäß verhalten. Viele Hotels haben noch nicht geöffnet. Ab Freitag, 4. Juni, können dann Urlauber aus ganz Deutschland einreisen. Ob hier die große Reisewelle anrollt, bleibt abzuwarten, hatten sich die Beherbergungsbetriebe im Ostseebad auf den 14. Juni als ursprünglichen Starttermin für alle eingestellt.
Wichtig ist am Ende, dass es wieder losgeht. Starten wir also in den Sommer.
Leiterin Lokalredaktion Bad Doberan

Molli, Münster und Meer

Von Rostock zum Mittelmeer-Urlaub in drei Stunden: Neue Fluglinie startet ab Laage
Tourismus-Neustart in Mecklenburgs Ostseebädern: Branche steht vor riesigen Problemen
Campingplätze an Mecklenburgs Küste: Hier gibt es noch freie Plätze
Kühlungsborn: Hotels und Ferienwohnungen haben noch Zimmer frei 
Neustart der Kultur: Museum in Bad Doberan öffnet mit Sonderausstellung
Archäologie-Verband unterstützt Schliemann-Ehrung
Spielplätze in Kühlungsborn: Das gefällt Eltern und Kindern
Corona-Lockerungen: Musikunterricht im Landkreis Rostock wieder live
Gruppen erlaubt: So war das erste Training der Kinder im Tennisclub Kühlungsborn
Für mehr Erzieher in der Region Rostock: Aktionsbündnis sammelt tausende Unterschriften
Baustellenreport

Bauarbeiten in Satow (Foto: Straßenbauamt Stralsund)
Bauarbeiten in Satow (Foto: Straßenbauamt Stralsund)
Satow: Die Landesstraße 10 in Satow wird bis Freitag, 11. Juni, saniert. Autofahrer müssen in dieser Woche mit Vollsperrungen einiger Abschnitte rechnen. Eine Umleitung wird eingerichtet. Diese gilt auch für den Bus- und Schulbusverkehr.
Bad Doberan: Die Beethovenstraße ist zwischen ZOB und Kreisverkehr bis Ende des Jahres voll gesperrt.
Kühlungsborn: Der Parkplatz am Bootshafen/Fulgen ist gesperrt.
Wetter in der Region

Bad Doberan und Kühlungsborn
Es bleibt in den nächsten Tagen meist trocken mit vielen sonnigen Abschnitten. Der Sonntag gestaltet sich kaum anders, nur mit mehr Sonnenschein. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 14 bis 24 Grad und sinken in der Nacht kaum unter 6 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost. Ab Freitag erfolgt langsam eine Winddrehung Ost bis Nordost.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Freizeittipp der Woche:

Waren Sie schon mal an der Talsperre bei Alt Farpen? Wenn nicht, sollten Sie unbedingt einmal dorthin. Die Tour gehört auf jeden Fall zu den schönsten Ausflugstipps zwischen Bad Doberan und Wismar. Der Stausee liegt zehn Kilometer von Wismar entfernt und ist etwa 47 Hektar groß.  Er soll der kleinste Stausee Deutschlands sein. Die Talsperre ist zwischen 1976 und 1978 zur landwirtschaftlichen Bewässerung errichtet worden.
Top-Ausflugsziel in Nordwestmecklenburg: der Stausee bei Alt Farpen
Blumenfahrrad der Woche:

Dammchaussee Bad Doberan (Foto: Anja Levien)
Dammchaussee Bad Doberan (Foto: Anja Levien)
Haben Sie auch ein schönes Foto von einem Blumenfahrrad?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Bad Doberan

Sie möchten noch mehr aus Bad Doberan, Kühlungsborn, Rerik oder Neubukow erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.