Profil anzeigen

OZ- Bad Doberan - Geflügelpest bei Neubukow

Liebe Leserinnen und Leser, seit 30 Wochen informieren wir Sie mit unserem Newsletter „Molli, Münster
OZ- Bad DoberanOZ- Bad Doberan
OZ- Bad Doberan
Liebe Leserinnen und Leser,
seit 30 Wochen informieren wir Sie mit unserem Newsletter „Molli, Münster und Meer“ über Neuigkeiten, Entwicklungen und Aktionen in der Region Bad Doberan. Dabei steht jeder Newsletter auf dem Prüfstand. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihr Feedback senden: Was können wir am Newsletter verbessern? Was erwarten Sie? Ihr Meinung senden Sie bitte an newsletter.bad-doberan@ostsee-zeitung.de.
Waren Sie in den vergangenen Tagen rodeln? Meine Kollegin Gina Henning war unterwegs und hat die besten Rodelpisten zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan besucht. Fehlt eine? Dann freue ich mich über Ihre Mail.
Für diejenigen, die genug haben vom Rodeln und Spazierengehen, hat meine Kollegin Cora Meyer einen guten Freizeittipp. Unbedingt auch auf den Termin der Woche achten. Der ist vor allem was für Narren.
Nicht so gute Nachrichten gibt es für die Geflügelhalter zwischen Kröpelin und dem Salzhaff. Für ihre Tiere besteht nach dem Ausbruch der Geflügelpest in einem Betrieb in Jörnstorf die Stall-Pflicht. Wo sie genau gilt und was zu beachten ist, haben wir zusammengetragen.
Viel Spaß beim Newsletter-Lesen!
Leiterin der Lokalredaktion Bad Doberan

Molli, Münster und Meer

Freizeitspaß im Winter: Hier kann man in der Region Bad Doberan rodeln
Küstenwanderweg in Heiligendamm: Warum Investor Jagdfeld mit einer Klage droht
Bad Doberan: Anwohner der Dammchaussee fordern Tempo-Reduzierung
Heiligendamm: Warum die Galerie Orangerie jetzt schließt
Neues Yogastudio in Bad Doberan: Paar erfüllt sich im Lockdown Traum an der Ostsee
Chaos an Fachklinik Schwaan-Waldeck: "Nie dagewesene Kündigungswelle"
Neue Tourist-Information in Bad Doberan löst Diskussion um Toiletten aus
Kühlungsborn: Diese Wanderwege könnten bald durch die Kühlung führen
Bernstein und Fossilien am Ostsee-Strand finden: Reriker gibt Tipps für gute Stellen
Geflügelpest bei Neubukow: 45 000 Hühner werden getötet
Tierseuche bei Neubukow: Das gilt jetzt für Geflügelhalter zwischen Salzhaff und Kröpelin
Baustellenreport

Foto: Tilo Walldrodt
Foto: Tilo Walldrodt
Autofahrer müssen sich ab Mittwoch, 10. Februar, auf der L12 bei Neubukow auf Behinderungen einstellen. Der Kreisverkehr an der Reriker Straße wird für Pflasterarbeiten voll gesperrt. Das teilte das Straßenbauamt Stralsund mit. Die Bauarbeiten sind bis Freitag, 19. Februar, geplant.
Wetter zum Wochenende

Bad Doberan, Kühlungsborn:
Nach lokal begrenztem Frühnebel folgen Wolken und sonnige Abschnitte im Wechsel. Große Schneeschauer sind nicht zu erwarten. Das Thermometer zeigt in den nächsten Tagen Werte zwischen minus 5 bis 0 Grad an. Der Wind weht schwach, zeitweise mäßig bis frisch aus Nord bis Nordost. 
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Jetzt sind Sie gefragt:

In Bad Doberan gibt es bisher fünf Toiletten, die öffentlich genutzt werden können. Im Juni 2021 kommt eine weitere dazu. Doch nur ein WC ist jederzeit frei zugänglich. Braucht Bad Doberan mehr öffentliche Toiletten, die 24-Stunden nutzbar sind? Hier geht es zur Umfrage.
Foto: Thomas Hoppe
Foto: Thomas Hoppe
Freizeittipp der Woche:

Das Winterwetter und die Zeit im Lockdown sind gut geeignet, sich (noch) mal die Filme anzusehen, die hier in der Region gedreht wurden. „Kreuzfahrt ins Glück“ beispielsweise. Der Streifen ist unter anderem in Heiligendamm entstanden und in der ZDF-Mediathek abrufbar. Darin spielt auch der Molli eine Rolle. Die Hauptrolle übernimmt die Schmalspurbahn in einer Folge der Serie „Eisenbahnromantik“ im SWR, abzurufen in der Mediathek der ARD.
Foto: Dirk Bartling/ ZDF
Foto: Dirk Bartling/ ZDF
Termine der Woche:

Am Sonnabend lohnt sich ein Blick auf die Seite des Satower Karnevalereins Satowia. Die Narren senden ab 15.30 Uhr ein Vorprogramm mit Highlights aus der vergangenen Session und gehen ab 20.11 live.
Blumenfahrrad der Woche:

Ehm-Welk-Straße in Bad Doberan (Foto: Anja Levien)
Ehm-Welk-Straße in Bad Doberan (Foto: Anja Levien)
Haben Sie auch ein schönes Foto von einem Blumenfahrrad?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Bad Doberan

Sie möchten noch mehr aus Bad Doberan, Kühlungsborn, Rerik oder Neubukow erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.