OZ- Bad Doberan

Von OZ-Redaktion

OZ- Bad Doberan - Kleingärtner in Sorge

#59・
67

Ausgaben

OZ- Bad DoberanOZ- Bad Doberan
OZ- Bad Doberan
Liebe Leserinnen und Leser,
die Kleingärten in Mecklenburg und Vorpommern sind bedroht. Das zumindest sagt Robert Kröger, Vorstandsvorsitzender des Verbands der Gartenfreunde Mecklenburg und Vorpommern. Grund: Immer mehr Kleingärten sollen Bauland werden. Das befürchten auch die Kleingärtner der Anlage „Am Gespensterwald“ für ihre Parzellen. Ihnen liegt die Kündigung auf dem Tisch, die Eigentümergemeinschaft möchte verkaufen. Das heißt aber noch lange nicht, dass die Gärten dann weichen müssen. Warum die Pächter sich dennoch sorgen, hat der Vorsitzende des Kleingartenvereins, Bernd Krüger, mir erzählt.
Eine Zufahrtsstraße nach Wichmannsdorf bei Kröpelin könnte möglicherweise bald für die Öffentlichkeit gesperrt werden. Worum es bei dem Streit von Straßeneigentümer und Stadt geht, hat meine Kollegin Cora Meyer recherchiert.
Was sonst noch zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan so los ist, erfahren Sie in diesem Newsletter.
Viel Spaß beim Lesen
Leiterin der Lokalredaktion Bad Doberan

Molli, Münster und Meer

Bald Bauland? „Am Gespensterwald“ in Nienhagen bangen Kleingärtner  um ihre Gärten
Kündigungen für neues Bauland: „Kleingartenanlagen in MV sind bedroht“
Streit mit Stadt Kröpelin eskaliert: Zufahrt nach Wichmannsdorf bald gesperrt?
Neuer Wohnraum für Börgerende: Aus Flächen für Segelschule wird jetzt Wohn- und Ferienhausgebiet
Geimpft und doch ohne Schutz: Kühlungsborner Dialysepatient hat keine Antikörper gebildet
Neuer Tourismuschef für Bad Doberan möchte Stadt erlebbar machen
Fahrradkontor zu Gast in Bad Doberan: „Konzerttour nicht ohne mein Rad“
Baustellenreport

(Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)
Bad Doberan: Die Beethovenstraße ist zwischen ZOB und Kreisverkehr bis Dezember 2021 voll gesperrt.
Wetter in der Region

Bad Doberan und Kühlungsborn
Am Donnerstag ist es freundlich und trocken. Auch der Freitag zeigt sich von seiner freundlichen Seite. Für Samstag wird ebenfalls ähnliches Wetter erwartet. Am Sonntag ist es zunehmend bewölkt. Die Temperaturen liegen tagsüber bis 20 Grad. Der Wind weht schwach um West., ab Samstag auf Südost drehend.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Freizeittipp der Woche:

Kostermarkt Bad Doberan (Foto: Klosterverein)
Kostermarkt Bad Doberan (Foto: Klosterverein)
Am Sonnabend und Sonntag findet in Bad Doberan auf dem Klostergelände der Klostermarkt statt. Sonnabend von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr gibt es Schmuck, seltene Gewerke, Textil, Pflanzen, Holz und Keramik zu entdecken. Die Gruppe „Rabengesang“ aus Greifswald sowie Leberecht Schmitz am Akkordeon begleiten das Marktgeschehen mit handgemachter Musik. Für die jüngeren Besucher gibt es Kreativangebote an vielen Ständen. Ponyreiten, Geschicklichkeitsspiele, Puppenspiel und Geschichten im Märchenzelt.
Der Eintritt kostet vier Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
Termine der Woche:

Eine besondere Atmosphäre können Besucher des Lichterfestes in Rerik am Sonnabend erleben, wenn beleuchtete Segelboote auf das Salzhaff hinhausfahren. Der Bootskorso startet um 21 Uhr von der Haffpromenade.
Blumenfahrrad der Woche:

Blumenfahrrad in Vorder Bollhagen (Foto: Anja Levien)
Blumenfahrrad in Vorder Bollhagen (Foto: Anja Levien)
Haben Sie auch ein schönes Foto von einem Blumenfahrrad?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Bad Doberan

Sie möchten noch mehr aus Bad Doberan, Kühlungsborn, Rerik oder Neubukow erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.