Profil anzeigen

OZ- Bad Doberan: Molli, Münster, Meer - Brandruine und Ferienwohnungen

 Liebe Leser und Leserinnen, das Thema Ferienwohnungen hat die Gemeinde Börgerende-Rethwisch beschäft
OZ- Bad Doberan: Molli, Münster und MeerOZ- Bad Doberan: Molli, Münster und Meer
OZ- Bad Doberan: Molli, Münster und Meer
 Liebe Leser und Leserinnen,
das Thema Ferienwohnungen hat die Gemeinde Börgerende-Rethwisch beschäftigt. Die Gemeindevertreter votierten für eine Erhaltungssatzung, die der Umwandlung von Wohnraum in Ferienwohnungen Einhalt gebieten soll. Es ist nicht die erste Gemeinde in MV, die aktiv gegen touristische Übernachtungsmöglichkeiten vorgeht. Auch in Rerik und Kühlungsborn achten die Stadtvertreter künftig genau darauf, was wo gebaut wird.
Wie sieht es bei Ihnen im Ort aus? Ist die Anzahl an Ferienwohnungen ausreichend oder gibt es noch touristisches Potenzial? Schreiben Sie uns ihre Meinung an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de.
In Satow soll endlich der Schandfleck an der Landstraße verschwinden. Das ehemalige Autohaus ist eine Brandruine. Die Gemeinde möchte das Grundstück kaufen.
Gekauft wird in Kühlungsborn jetzt der erste Teil der neuen Winterbeleuchtung. Eine Rotwildgruppe und ein Anker sollen Lichtakzente in der dunklen Jahreszeit setzen. Wir sind gespannt.
Leiterin Lokalredaktion Bad Doberan

Molli, Münster und Meer

Darum werden die geplante Ferienwohnungen in Börgerende zum Streitthema
Gemeinde Satow will Grundstück mit Brandruine ankaufen und verschönern
Satow schafft Platz: Mehr Wohnraum im Ortsteil Heiligenhagen geplant
Junge Filmemacher zeigen altes Bad Doberan
Mit abgetrennten Beinen nach Hause gequält: Werden Katzen in Bad Doberan misshandelt?
Hier sollen in Satow 27 neue Wohnungen für alle Generationen entstehen
So soll die Kreuzung an der Nienhäger Chaussee in Bad Doberan sicherer werden
Kühlungsborn: So kunstvoll wird die neue Winterbeleuchtung
Europameister, Kapitän, Komparse: Manfred Wiesner feiert in Bad Doberan
Surflehrer, Strandreiniger, Gästeführer: Das machen die Urlaubsmacher im Winter
Kröpelin startet Contest für Campus-Kita
Bad Doberaner organisieren Corona-Alternative zur Kulturnacht
Baustellenreport

Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Wittenbeck: Die östliche Zufahrt nach Kühlungsborn ist von Wittenbeck aus gesperrt. Grund dafür ist der Bau eines Kreisverkehres. Die Autofahrer werden umgeleitet.
Gemeinde Satow: Noch bis zum 12. Oktober wird die Straße zwischen den Ortsteilen Horst und Rosenhagen saniert.
Kühlungsborn: Die Strandstraße ist zwischen Ostseeallee und Bürgerweg wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Geschäfte sind aber zu Fuß erreichbar.
Wetter zum Wochenende

Bad Doberan
In den kommenden Tagen haben wir eine klassisch herbstliche aber doch recht ruhige Witterung . Der Donnerstag und Freitag gestalten sich teils bewölkt teils aufgelockert, längere sonnige Abschnitte sind möglich, er gibt nur vereinzelt Schauer. Das Wochenende schließt nahtlos an mit vielen Wolken, teilweise freundlichen Abschnitten aber auch länger anhaltendem Regen. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 11 bis 17 Grad und sinken in der Nacht bis nahe 8 Grad.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Frage der Woche

Leser-Umfrage: Nutzen Sie den kostenlosen Citybus in Bad Doberan oder haben es vor?
Freizeittipp der Woche:

Graffiti Jam im Skaterpark Bad Doberan  (Foto: Stadt Bad Doberan)
Graffiti Jam im Skaterpark Bad Doberan (Foto: Stadt Bad Doberan)
Laden zum Graffiti Jam im Skaterpark Bad Doberan (v.l.): Justin Metelmann, Michelle Nickel und Jochen Arenz. 
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind in Bad Doberan am Freitag zum Graffiti Jam eingeladen. Die Stadt stellt im Skaterpark Flächen zur Verfügung, die besprüht werden können. Sprayer helfen mit Wissen und Technik. Die Aktion findet von 14 bis 20 Uhr statt. Einlass nur nach Anmeldung.
Termine der Woche:

Hohenfelde: Die Gemeindevertreter beraten am Montag, 12. Oktober, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Hohenfelde über den Nachtragshaushalt.
Bad Doberan: Am 13. Oktober beschäftigt sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt in einer Sondersitzung mit dem Thema Verkehr in der Innenstadt. Es werden Anregungen und Ideen für das Verkehrskonzept gesammelt. Los geht es um 18.15 Uhr im Ratssaal.
Verkehr in Bad Doberan im Fokus (Foto: Anja Levien)
Verkehr in Bad Doberan im Fokus (Foto: Anja Levien)
Blumenfahrrad der Woche:

Das bunte Rad steht in der Straße Utkiek in Bad Doberan (Foto: Cora Meyer)
Das bunte Rad steht in der Straße Utkiek in Bad Doberan (Foto: Cora Meyer)
Haben Sie auch ein schönes Foto von einem Blumenfahrrad?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Bad Doberan

Sie möchten noch mehr aus Bad Doberan, Kühlungsborn, Rerik oder Neubukow erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.