Profil anzeigen

OZ- Bad Doberan: Molli, Münster und Meer - Maskenmuffel und Events

Liebe Leser und Leserinnen, Kühlungsborn geht jetzt verstärkt gegen Maskenmuffel vor und erhebt ein B
OZ- Bad Doberan: Molli, Münster und MeerOZ- Bad Doberan: Molli, Münster und Meer
OZ- Bad Doberan: Molli, Münster und Meer
Liebe Leser und Leserinnen,
Kühlungsborn geht jetzt verstärkt gegen Maskenmuffel vor und erhebt ein Bußgeld. Bei der Stadt und bei der Tourismus, Freizeit und Kultur GmbH waren verstärkt Beschwerden eingegangen, dass die Maskenpflicht nicht eingehalten werde. 150 Euro werden jetzt fällig.
Das Ostseebad ist voll mit Urlaubern. Damit diese auch in der Nebensaison Unterhaltung finden, wird an einem Jahreskonzept für die Mehrzweckhalle gearbeitet, die derzeit nicht genutzt werden kann. Die gute Nachricht: Eislaufen ist im Winter möglich.
Viele Einsätze gab es in den vergangenen Tage zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan. In Kröpelin wurde eine Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt, in Neubukow waren Jugendamt und Polizei im Einsatz.
Während die Urlauber sich noch am Strand sonnen und in der Ostsee baden, denken die Touristiker schon an Silvester. Das Feuerwehrk in Kühlungsborn ist abgesagt. Wegen Corona.
Wenn wir uns an Maskenpflicht, Abstand und Co. halten, dürften aber kleinere Veranstaltungen möglich bleiben.
In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und auf Abstand.
Leiterin der Lokalredaktion Bad Doberan

Molli, Münster und Meer

Corona-Maßnahmen: So geht Kühlungsborn gegen Maskenmuffel vor
Molli-Bahnübergang in Kühlungsborn: Darum ist es hier für Radfahrer wieder gefährlich
Das sind die Sterneköche zwischen Grevesmühlen und Rostock
Waldluft statt Brise: Küstenlauf in Kühlungsborn in den Stadtwald verlegt
Kühlungsborn: Hoteliers hoffen auf Alternative für Silvester-Feuerwerk
Kühlungsborn: Eislaufen in der Mehrzweckhalle im Winter wieder möglich
Nach 24 Jahren in Kröpelin: Pastor Olaf Pleban geht in Ruhestand
Reddelich: Neuer Spielplatz mit Abenteuerschiff eingeweiht
Unbekannte brechen in Einfamilienhäuser in Rerik, Neubukow und Kröpelin ein
Tod auf dem Weg zum Tauchgang: Mann stirbt an Kühlungsborner Strand vor Tauchbasis
Baustellenreport

Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Baustellenschild (Foto: Jan Woitas/zb/dpa)
Wittenbeck: Hinter Wittenbeck ist in Richtung Kühlungsborn ein Abbiegen auf die südliche Umgehung des Ostseebades (Doberaner Landweg, Pfarrweg) nicht mehr möglich. Der Anschluss ist aufgrund des Baus eines Kreisverkehrs gesperrt. Anlieger der Landesstraße 12 können ihre Grundstücke über die Schlossstraße erreichen.
Wetter zum Wochenende

Kühlungsborn, Bad Doberan
Bewölkter Himmel, sonnige Abschnitte und Schauer wechseln einander ab. Das wechselhafte Wetter beruhigt sich nur langsam. Die Temperaturen erreichen tagsüber zwischen 17 und 20 Grad. In der Nacht ist von Werten, um 15 Grad auszugehen. Der Wind weht anfangs frisch bis stark aus Richtung Nordwest. Vereinzelte stürmische Böen sind nicht ausgeschlossen. Der Wind nimmt zum Wochenende hin langsam ab.
Mehr zum Wetter aus Mecklenburg-Vorpommern erfahren Sie hier.
Frage der Woche

Kulturnacht in Bad Doberan (Foto: Lennart Plottke)
Kulturnacht in Bad Doberan (Foto: Lennart Plottke)
Das Feuerwerk in Kühlungsborn ist abgesagt, in Bad Doberan die Kulturnacht. Große Veranstaltungen sind nach wie vor nicht möglich. Fehlen Ihnen die Großevents in der Region? Sind die Kulturangebote unter Corona-Bedingungen ein ausreichender Ersatz?
Ihr Meinung senden Sie doch bitte per E-Mail an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de.
Freizeittipp der Woche:

Der Zauberer in Aktion (Foto: Till Frömmel)
Der Zauberer in Aktion (Foto: Till Frömmel)
Der Zauberer Till Frömmel gastiert am Sonntag, dem 30. August, im Kornhaus in Bad Doberan. Der Künstler präsentiert seine Show Nordlicht, in der er eine alte skandinavische Sage zum Leben erweckt. Die Vorstellung beginnt um 18 Uhr. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter der Ticket-Hotline 038203/62280 oder an der Abendkasse am Klosterhof 1. Der Eintritt kostet 10 Euro, für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 5 Euro.
Termine der Woche:

Minister zu Besuch beim Feuerwehrverein (Foto: Anja Levien)
Minister zu Besuch beim Feuerwehrverein (Foto: Anja Levien)
Bad Doberan: Der Feuerwehrverein stellt sich bei der Sitzung des Ausschusses für Bildung, Soziales, Kultur, Sport, Jugend, Senioren und Menschen mit Behinderung in Bad Doberan vor. Außerdem geht es um die Ausstattung der Schulen mit mobilen Endgeräten. Beginn ist am Montag, 31. August, um 18.15 Uhr in den Räumen des Feuerwehrvereins, Thünenhof 4.
Hohenfelde: Die Neugestaltung des Spielplatzes steht auf der Tagesordnung des Ausschusses für Schule, Jugend, Kultur und Sport der Gemeinde Hohenfelde. Die Mitglieder kommen am Montag, 31. August, um 19 Uhr im Gemeindezentrum zusammen. Unter anderem sprechen sie auch über den Herbsttanz und die Seniorenweihnachtsfeier.
Retschow: Auf ihrer Sitzung am Donnerstag (19.30 Uhr im Gemeindezentrum) wollen sich Retschows Gemeindevertreter unter anderem über einen möglichen Träger-Wechsel der Kita “Feldmäuse” verständigen. Offenbar treten vermehrt Probleme in der Zusammenarbeit sowie in der Arbeit des Trägers auf. Als neuer Träger ist die Awo Bad Doberan im Gespräch.
Blumenfahrrad der Woche:

Das Blumenrad steht in Reddelich an der B105 (Foto: Anja Levien)
Das Blumenrad steht in Reddelich an der B105 (Foto: Anja Levien)
Haben Sie auch ein schönes Foto von einem Blumenfahrrad?
Dann schicken Sie dieses doch gern per E-Mail an newsletter-bad-doberan@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Mehr Infos rund um Bad Doberan

Sie möchten noch mehr aus Bad Doberan, Kühlungsborn, Rerik oder Neubukow erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.